PicDrop jetzt auch auf Englisch!

Endlich!

Ab sofort ist PicDrop komplett auf Englisch verfügbar. Dadurch können jetzt endlich alle Profis weltweit unser Tool nutzen. Du kennst einen Kollegen, der kein Deutsch spricht und PicDrop gebrauchen kann? Empfiehl uns weiter! Teile die frohe Botschaft auch auf Instagram und Facebook, twittere es oder schicke eine Mail an Freunde. Wir sagen schon jetzt DANKE!

Dein Konto auf Englisch umstellen

Wenn Du bereits PicDrop-Nutzer bist, kannst Du die Sprache Deines Accounts direkt in den “Kontoeinstellungen” (oben rechts) einstellen. Klicke dort auf “Nutzerdaten & Passwort”, scrolle nach unten und ändere die Spracheinstellungen auf “Englisch”. Done!

Jetzt einfach anmelden

Wenn Du noch kein PicDrop-Konto hast, gehe einfach auf www.picdrop.de. Dort kannst Du Dich anmelden.

In welcher Sprache sehen meine Kunden PicDrop?

Für Deine Kunden ändert sich dadurch nichts. Wie bereits auch schon zuvor kannst Du die Sprache einer Galerie jederzeit in den “Galerie-Einstellungen” durch Ändern der “Sprache” auswählen. Oder Du vertraust unserer Browser-Spracherkennung, ganz wie bisher.

Werde Teil des PicDrop-Teams

Wir suchen Kollegen! Du hast Lust, für uns zu programmieren? Schau Dir unsere offenen Jobs an und melde Dich. Wir freuen uns auf Dich.