Claudia Gödke nutzt PicDrop

»Meine Kunden sind von PicDrop beeindruckt. Und darum geht es doch am Ende, oder?«

Was Claudia besonders an PicDrop gefällt:

  • "Endlich eine durchdachte und übersichtliche Lösung im schönen Design und ohne unnötigen Schnickschnack!"
  • "Die Möglichkeit, Bilder "nachzuliefern", ohne alle Bilder erneut hochzuladen oder meinem Kunden neue Links schicken zu müssen, ist sehr praktisch. Und auch der Kunde muss sich nicht mehr unnötige Datenmengen runterladen, sondern kann direkt im Browser auf die Fotos schauen."
  • "Immer wieder faszinierend: live sehen zu können, wie meine Kunden Bilder markieren!"
  • "Die Daten sind dank Passwortschutz so sicher, dass ich sie sogar nutze, um auch meine privaten Bilder zu versenden."

Claudia Gödke ist ausgebildete Fotografin vom Lette-Verein Berlin und zugleich begeisterte Köchin. Schon früh in ihrer fotografischen Ausbildung merkte sie, dass sich beide Leidenschaften perfekt ergänzen und arbeitet inzwischen erfolgreich als Food-Fotografin für Kunden wie tip, sisterMAG, AIYA, Zabert Sandmann, tea exclusive, Old El Paso, Burda, FELD, unlike, Swooned uvm... Die gesamte Abwicklung ihrer Produktionen und die Auslieferung der finalen Bilddaten wickelt sie dabei über PicDrop ab. Speziell die Anzeige der Kunden-Ereignisse wie die Downloads oder die genauen Besucher der Galerien hat es ihr dabei angetan. Und aus dem täglichen "Pack die Bilder in die Dropbox" wurde bei Claudi mit PicDrop sehr schnell ein "Ich schicke Dir einen Link, der Rest ist selbsterklärend."

PicDrop jetzt ausprobieren völlig unverbindlich, 30 Tage uneingeschränkt

Mehr lesen …