Paul Ripke nutzt PicDrop

»Endlich ein Ort für alles: Casting, Preview-Bilder und meine finalen Highres-Daten!«

Was Paul besonders an PicDrop gefällt:

Paul Ripke ist Fotograf in Hamburg. In den letzten Jahren baute er das Studio PR auf, in dem er und seine Mitarbeiter größtenteils Mode für Großkunden wie ALDI oder Lidl fotografieren. Ganz "nebenbei" legte er noch eine Karriere als gefragter Werbefotograf hin. Seit einiger Zeit widmet Paul sich neben dem Studio mit voller Leidenschaft der dokumentarischen Fotografie, u.a. für seinen besten Freund und Musiker Marteria und als Fotograf der Deutschen Fußballnationalmannschaft. Als Ergebnis dieser engen Zusammenarbeit mit dem DFB veröffentliche Paul vor kurzem das Buch "One Night in Rio" - über 400 Seiten feinste Reportage aus der Nacht der Nächte, dem WM-Finale in Rio.

PicDrop jetzt ausprobieren völlig unverbindlich, 30 Tage uneingeschränkt

Mehr lesen …