Katja Kuhl nutzt PicDrop

»Bei PicDrop weiss ich, wo meine Bilder liegen und wer verantwortlich ist. Das ist mir wichtig beim Umgang mit sensiblen Kunden.«

Was Katja besonders an PicDrop gefällt:

  • "Meine Kunden finden es toll, völlig unkompliziert über die Bilder kommunizieren und zu jedem Foto Anmerkungen schreiben zu können. Auch können sie ganz einfach Bilder markieren und selbst Auswahlen mit ihren Favoriten erstellen und diese gleich mit ihren Kollegen teilen. Wir alle sparen dadurch eine Menge Zeit!"
  • "Datensicherheit ist mir wichtig. Ich finde es gut, dass PicDrop ein kleines, vertrauenswürdiges Unternehmen ist, das Privatsphäre und Datensicherheit garantiert. Die Betreiber sind jederzeit persönlich ansprechbar. Dieser Plattform vertraue ich deshalb eher meine noch nicht vom Kunden freigegebenen Previews an, als einem riesigen amerikanischem Unternehmen, bei dem man keinen persönlichen Ansprechpartner hat."

Katja Kuhl arbeitet erfolgreich als Fotografin und Video-Regisseurin, u.a. mit Sido, Tokio Hotel, Annett Luisan, Culcha Candela oder auch für große Werbekunden wie Dove oder die GEZ. Fotografisch fühlt sie sich besonders wohl in der Welt der Musiker und Schauspieler und verschickt ihre Bilder an diese inzwischen nur noch über PicDrop.

“Ich empfehle PicDrop sogar meinen Studenten!”

In ihrer Aufgabe als Dozentin empfiehlt sie PicDrop sogar an ihre Studenten. Es sind die vielen Kleinigkeiten, die Katja an PicDrop begeistern: "Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Und ich kann Bilder in einer vernünftigen Previewgröße zum Download bereitstellen und muss dabei keine Rücksicht auf Monitorauflösung und Browserdarstellung nehmen, weil PicDrop das alles automatisch macht." Katja nutzt Picdrop überwiegend, um ihren Kunden die Previews zu präsentieren und hat damit "endlich die Art von Webgalerie, die ich mir seit Jahren wünsche."

PicDrop jetzt ausprobieren völlig unverbindlich, 30 Tage uneingeschränkt

Mehr lesen …